SONDERSCHAU "ABSICHERN STATT ABSTÜRZEN"

Absichern statt Abstürzen lautet das Motto der neuen Sonderschau der DACH+HOLZ International 2018. Gemeinsam mit der BG BAU stellen der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks und Holzbau Deutschland in Halle 9, Stand 9.323 das komplexe Thema Arbeitssicherheit auf der Messe vor.

mehr

... im Zimmererhandwerk! Film ab - der Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks zeigt im Clip, wie Arbeitsunfälle zu vermeiden sind.

mehr

In einem zweigeschossigen Dachaufbau mit Dachstuhl werden Gefahrensituationen mit den passenden Sicherungsmaßnahmen demonstriert. Jeder Zimmerer und Dachdecker ist eingeladen, diesen interaktiven Parcours gesichert zu begehen!

mehr

Warum verunfallen so viele Dachdecker und Zimmerer auf Baustellen? Ein Experten-Interview mit Agnes Kelm, Leiterin des aktuellen Forschungsprojekts "Arbeitsschutz - Building Information Modeling" an der Bergischen Universität Wuppertal, und Veronika Jakl, Projektleiterin Arbeitspsychologie.

mehr

VORTRÄGE IM FORUM

Sie suchen praxisorientierte Lösungen für den Holzbau, die Ihnen beim Thema Arbeitssicherheit effektiv weiterhelfen? Neben der Sonderschau in Halle 7 bietet Ihnen die DACH+HOLZ International auch tägliche Expertenvorträge im Forum:

  • DACH+HOLZ International-Forum
  • Halle 6
  • Programm

Wie viele Unfälle geschehen während der Arbeit? Welches sind die häufigsten Verletzungen? Die Unfallstatistiken der Dachdecker und Zimmerer für die Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz geben Auskunft.

mehr

  • Drucken
  • Nach oben