DAS WAREN DIE HIGHLIGHTS 2022

Praxisorientierte Informationen zu Innovationen und Trendthemen, Zukunftsperspektiven, neuen Verarbeitungsrichtlinien und vielem mehr gab es täglich im DACH+HOLZ FORUM zu sehen.

mehr

START-UP AREA

Coole Start-ups präsentierten ihre innovativen Ideen auf der Start-up Area. Das Vater-Sohn-Unternehmen Haidl aus Passau geht mit dem Start-up-Award der DACH+HOLZ 2022 nach Hause! Johann und Johannes Haidl bekamen den Preis für ihr innovatives Regenfallrohr, eine Innovation, die es so noch nicht gibt. Sie ist nachhaltiger als die bisherigen Lösungen und noch dazu einfach zu installieren.

Die exklusiven, 2-stündigen Messerundgänge der Rudolf Müller Mediengruppe waren begehrt und in der Teilnehmerzahl begrenzt.

mehr

Die Sieger der 14. Zimmerer-Europameisterschaft stehen fest: Zimmerer-Europameister 2022 in der Einzelwertung wurde Marcel Bolego aus Südtirol/Italien, Silber ging an Philipp Kaiser (im Bild) aus Deutschland, und Bronze wurde übergeben an Benedikt Pfister aus Deutschland.

mehr

NACHWUCHSTHEMEN

Ob per Drohne, VR-Brille oder einfach nur im Austausch mit Gleichaltrigen: Die DACH+HOLZ International zeigt, wie modern das Dachdecker- und Zimmererhandwerk ist. Influencer, Auszubildende, Nationalteam-Mitglieder und Jugendbotschafter berichten live über ihren Berufsalltag - und was sie daran begeistert.

MIT KÜHLEM KOPF NACH OBEN

Wie sich durch Vormontage am Boden Absturzunfälle vermeiden lassen, wurde auf der Aktionsfläche  "Mit kühlem Kopf nach oben" demonstriert.

Dort zeigte die BG BAU gemeinsam mit den Partnern des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und Holzbau Deutschland, wie sicheres Arbeiten funktioniert - von der Vorfertigung der Dachelemente am Montagetisch bis hin zum Aufsetzen auf das Haus mithilfe des Krans.

DACHDECKER-MÄDELZ

Special Guests: Die Dachdecker-Mädelz rockt die Messestände!

Am Mittwoch diskutierten sie auf der Forumsbühne der DACH+HOLZ über den Umgang mit Klischees im Berufsalltag. Ihr Vortrag lautete: "Keine Frage des Geschlechts - darum gehören auch Frauen auf den Bau!"

  • Drucken
  • Nach oben