Pressemeldungen

13.10.2019

Handschlag der Gewerke

Zwei Gewerke, eine Messe: Die DACH+HOLZ International 2020 ist vom 28. bis 31. Januar 2020 der Treffpunkt für Zimmerer und Dachdecker aus ganz Europa. Unter dem Motto "Unsere Messe. Unsere Stärke." stehen die gemeinsamen Herausforderungen und das Netzwerken der Dach- und Holzbaubranche im Fokus.


Für das handwerkliche Miteinander auf Augenhöhe steht der plakative Handschlag von Zimmerer Christian Koch und Dachdecker Christian Geschke. Die beiden Handwerker stehen mit vollem Herzblut hinter ihren Berufen und werben auf dem neuen Besuchermotiv der DACH+HOLZ International 2020 gemeinsam für die Leitmesse ihrer Gewerke. Der Handschlag der Gewerke steht auch für den neuen gemeinsamen Messeauftritt von Holzbau Deutschland, dem Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks und der BG BAU, der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, in Halle 9.

Zimmerer Christian Koch

Der gelernte Schreiner und Zimmerer sieht es als eine große Ehre, für die DACH+HOLZ International 2020 zu werben. "Zum Zeitpunkt des Shootings war ich noch als Ausbilder im Gemeinnützigen Berufsförderungswerk des Baden-Württembergischen Zimmerer- und Holzbaugewerbes in Biberach tätig, bevor mich eine neue berufliche Herausforderung in die Schweiz lockte", erzählt Koch, der zurzeit als Projektleiter Holzbau bei der Blumer-Lehmann AG in Gossau arbeitet. Von der DACH+HOLZ International erhofft er sich im Januar jede Menge neue Innovationen und den fachlichen Austausch mit den deutschen sowie den Schweizer Kollegen. "Ich lebe meinen Beruf wirklich mit Leib und Seele. Er ist in meinen Augen nicht nur ehrbar, sondern auch noch absolut vielfältig, wenn es um die Weiterbildung, aber auch um neue Bauweisen geht. Ich freue mich auf die vielen Kontakte zu bekannten und neuen Herstellern", erklärt Koch. "Die Roadshow "Triple Wood" zum nachhaltigen Bauen werde ich mir auf jeden Fall im Detail ansehen und hier auch das Gespräch mit den Praktikern suchen. Denn mich interessieren vor allem die verwendeten Baumaterialien sowie Detaillösungen", so der 39-jährige, der sich auch einige digitale Entdeckungen für seinen derzeitigen Arbeitsplatz im modernen Modul-Bau erhofft.

Dachdecker Christian Geschke

Der zweite Sympathieträger des Besuchermotivs heißt Christian Geschke und ist Dachdecker aus Überzeugung. "Blech, Steildach, Flachdach, Schiefer: Das Dachdeckerhandwerk ist unglaublich abwechslungsreich. Mir macht es sehr viel Freude, diese traditionelle Handwerkskunst jungen Menschen zu vermitteln", erläutert Geschke, der seit 2007 im Ausbildungszentrum für Dachdecker in Karlsruhe als Ausbilder unterrichtet. "Der freundschaftliche Einschlag unserer Hände besiegelt tatsächlich das gute Team in der Dach- und Holzbaubranche. Ein schönes Symbol für ein wertschätzendes Miteinander", findet der 36-jährige. Auf der DACH+HOLZ International erhoffe er sich, viele Bekannte und Betriebsinhaber zu treffen, die er meist nur auf dieser Messe sehe. Sich auszutauschen, das eine oder andere neue Produkt gemeinsam anzusehen und darüber zu diskutieren, das biete nur das Format der DACH+HOLZ International, so Geschke. Hinsichtlich digitaler Tools als technische Hilfsmittel, insbesondere in Hinblick auf die Sicherheit am Arbeitsplatz, erhofft sich Geschke spannende Innovationen. Das auf der Messe gesammelte Wissen baut der Dachdeckermeister dann in seinen Unterricht ein. Für die Nachwuchswerbung via Facebook und Instagram ist Geschke sicherlich einer der Branchenvorreiter - und mit seinem "roofbw"-Account auf Instagram schon fast ein Influencer für den Dachbau. "Mein Ziel ist es, die Begeisterung vieler Jugendlicher für diesen genialen Beruf zu wecken", so der Ausbildungsmeister.

Eine für alle: Die DACH+HOLZ International 2020

Vom 28. bis 31. Januar 2020 bietet die DACH+HOLZ International 2020 in Stuttgart nicht nur eine Messehalle mehr, sondern auch eine besucheroptimierte Hallenführung. Mehr Austausch, mehr Erlebnis und ein großer Branchen-Mix sorgen für eine intensive Vernetzung der Gewerke in allen Hallen. Dort trifft die weltweite Zulieferindustrie mit rund 600 Ausstellern auf ihre Kunden, um neben Bewährtem auch jede Menge Neuheiten, digitale Werkzeuge sowie branchenübergreifende Angebote zu präsentieren.

Weitere Infos und Tickets unter www.dach-holz.com.


Dateien zum Download

Bilder zum Download

© Abdruck der Fotos und Grafiken zu redaktionellen Zwecken kostenfrei unter Angabe der Quelle und des Bildnachweises.

  • Zimmerer Christian Koch (© GHM)
  • Dachdecker Christian Geschke (© GHM)
  • Zimmerer Christian Koch und Dachdecker Christian Geschke werben auf dem neuen Besuchermotiv der DACH+HOLZ International 2020 gemeinsam für die Leitmesse ihrer Gewerke (© GHM)
Weitere Fotos »

Links


You Tube

  • Drucken
  • Nach oben